Aktuelle Seminartermine

Herzlichen Dank für Ihr Interesse an unserem Pilzzuchtseminar,

Untenstehend finden sie eine kurze Programmübersicht. Zielgruppe für dieses Seminar sind Pilzuchtinteressierte die in Haus und Garten erste Pilzzuchtversuche starten und ohne großen technischen Aufwand Pilze für die Eigenversorgung ernten wollen.

Der Seminarbeitrag beträgt Euro 80.- und wird am Seminartag eingehoben. 

Darin enthalten sind der Vortrag und die praktische Anleitung, das gemeinsame Mittagessen, Getränke (alkoholfrei) und ein kleines Handout. Die bei den praktischen Übungen mit Pilzbrut beimpften Substrate (Baumstamm, Stroh, Pferdemist) können kostenfrei mitgenommen werden.

Ich ersuche um verbindliche Anmeldung per mail (bitte auch die bereits angemeldeten Personen) bis Montag 24. 4. 

2017 . Das Seminar findet ab 10 TeilnehmerInnen statt. Ich sende am 25.4.2017 eine Bestätigung der Anmeldung und des Termins per mail aus

 

 

Einsteigerseminar für Hobbyzüchter: Nächster Termin 29.4. 2017 Michaelihof-Pinggau

9:15 – ca 16:00 Uhr

Ort: 8243 Pinggau. Pinkatalstrasse 10

9.15 Uhr
Begrüßung und Einführung in die ThematikTheoretischer Überblick über den Pilzanbau:§ Fachbegriffe§ Sorten§ Kulturbedingungen

10.30 Uhr
Kaffeepause

10.45 Uhr Welches Substrat für welchen Pilz (Pilzanbau auf Holz, auf Stroh, auf Alternativen Substraten)§ Schädlinge und Schädlingsbekämpfung§ verschiedene Brutarten und Impfmethoden § Pilzzucht im Lauf der Jahreszeiten (optimaler Sortenmix = ganzjährige Ernte)

12.30 Uhr Gemeinsames Mittagessen mit weiterer Möglichkeit der Diskussion

13.45 Uhr Beginn der praktischen Übungen:Anlage von Strohballenkulturen, Beetkulturen, Stammholzbeimpfung, verschiedene Beimpfungsmethoden, Substrataufbereitung, Anlage einer Pilzmiete

ca. 16.00 Uhr Semimarende