Chili con Tempeh

  • 2 große, gehackte Zwiebeln
  • 4 Knoblauchzehen
  • 500g rote Kidneybohnen, über die Nacht eingeweicht und
  • dann gekocht (oder 1 große Dose)
  • 300g Tempeh
  • 1/2 kg geschälte Paradeiser
  • 1-2 rote getrocknete Chilischoten
  • Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • Paprikapulver
  • Kräuter (zum Beispiel Thymian und Liebstöckel)
  • 1/8 Rotwein
  • ev. Suppenwürfel auf pflanzlicher Basis

 

Braten Sie die Zwiebeln in einem großen Topf glasig an. Zerbröseln Sie das Tempeh und geben Sie es zu den Zwiebeln. Rösten Sie das Tempeh 3-4 min. Löschen Sie es dann mit dem Rotwein ab. Geben Sie anschließend die Bohnen und die in kleine Stücke geschnittenen Paradeiser dazu. Gießen Sie mit 300-500ml Wasser auf. Würzen Sie dann mit den Kräutern, Chilischoten, Salz, Pfeffer und Paprika. Lassen Sie das ganze bei geringer Hitze ca. 20-25 min köcheln.