Pilzpastete

  • 300 g frische Pilze sehr fein gehackt ( möglichst viele Sorten! Shiitake, Austernpilze, Braunkappen, Parasol samt Stiele, etc.)
  • 1 große Zwiebel, fein gehackt
  • Butter zum Anbraten
  • ½ Becher Topfen (auch Quark genannt)
  • ½ Becher Frischkäse
  • 1 Bund frische Gartenkräuter feingehackt ( Petersilie, Majoran, Estragon, Thymian, etc.)
  • 1-2 Knoblauchzehen fein gehackt

 

  1. Die Zwiebel in Butter anrösten bis sie leicht goldgelb ist.
  2. Pilze und Knoblauch dazugeben und unter Rühren dünsten bis die Pilze weich sind.
  3. Die Pfanne vom Herd nehmen.
  4. Topfen, Frischkäse und Kräuter verrühren.
  5. Pilze und Zwiebel samt der Flüssigkeit untermischen.
  6. In eine Glasschüssel oder einen Steinguttopf füllen, glattstreichen und zugedeckt über Nacht in den Kühlschrank stellen.
  7. Mit Vollkornbrotscheiben servieren.